Dr. med. Asmus Frank

Dr. med. A. Frank ist nach seinem Examen in der Humanmedizin seit 1992 ärztlich tätig.

An der Universität Basel erlangte er seine Promotion mit der Dissertation über die dynamische Hüftschraube DHS, ein Implantat für hüftgelenksnahe Brüche des Oberschenkels.

Im Anschluss an seine wissenschaftliche Tätigkeit bei der Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthese in Davos folgten Tätigkeiten an der Universität Basel und an orthopädischen Fachabteilungen renommierter Schweizer Kliniken.

In den drei Jahrzehnten seiner ärztlichen Tätigkeit hat Dr. Frank ein umfangreiches Fachwissen erlangt und durch die hohe Anzahl operativer Eingriffe eine ebenso grosse Operationserfahrung.

Die Spezialisierung von Dr. Frank betrifft verschiedene Gelenke und Operationsmethoden. Neben der Hand- und Schulterchirurgie sind dies die Hüftprothetik und die arthroskopische Chirurgie des Kniegelenkes.

Seit 2017 ist Dr. Frank zertifizierter Sportarzt der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische-Sportmedizin (GOTS). Die GOTS ist der weltweit zweitgrösste Zusammenschluss von Sportorthopäden und Sporttraumatologen.

2020 hat Dr. Frank die selbständige Praxistätigkeit aufgenommen und operiert regelmässig als Belegarzt im Spital Nidwalden und Kantonsspital Obwalden.

Beruflicher Werdegang

seit 2020 Selbständige Praxistätigkeit im Orthopädiezentrum Kriens, Medbase MC Kriens
Belegarzt im Spital Nidwalden und Kantonsspital Obwalden
2011-2019 Leitender Arzt Orthopädie-Traumatologie, Kantonsspital Nidwalden (Dr. med. A. Remiger)
2002-2010 Oberarzt Orthopädie-Traumatologie, Kantonsspital Nidwalden (Dr. med. A. Remiger)
2000-2002 Assistenzarzt Orthopädie-Traumatologie, Kantonsspital Baden (Dr. med. R.P. Meyer)
1994-2000 Chirurgisch- / Orthopädische Rotation Universitätsklinik Basel:
2000 Assistenzarzt Orthopädie (Prof. Dr. med. H. Dick, Prof. Dr. med. B. Jeanneret)
  . Assistenzarzt Handchirurgie (Prof. Dr. med. H. Troeger)
  . Assistenzarzt Plastische Chirurgie (Prof. Dr. med. N. Lüscher)
1994 Assistenzarzt Chirurgie-Traumatologie (Prof. Dr. med. F. Harder, Prof. Dr. med. P. Regazzoni)
1992-1994 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthese (AO), Davos
1992-1993 Assistenzarzt Chirurgie-Traumatologie, Spital Davos (Prof. Dr. med. P. Matter)
1992 Assistenzarzt im Praktikum, Chirurgie, Marienkrankenhaus Lübeck (Dr. med. Reiter)
1984-1990 Studium, Staatsexamen Humanmedizin, Freie Universität Berlin

Diplome & Fähigkeitsausweise

  Sportarzt der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS)
  Sachverständiger Strahlenschutz
  Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates
  Dissertation: Die DHS: Standardimplantat bei Frakturen des proximalen Femurs. Analyse von 6615 dokumentierten Fällen der AO (Prof. Dr. med. P. Matter Universität Basel)

Mitgliedschaften

UWÄG - Unterwaldner Ärztegesellschaft

FMH - Schweizerische Ärztegesellschaft

DGU - Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie

DGOU - Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie

GOTS - Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin

Für eine Terminvereinbarung rufen Sie uns bitte an
unter Telefon 041 329 09 09

Orthopädiezentrum Kriens
medbase Medical Center
Dr. med. Asmus Frank 

Am Mattenhof 4
CH-6010 Kriens

Tel. 041 329 09 09
E-Mail 
info@orthopraxis-frank.ch

Öffnungszeiten 7:30 - 17:00 Uhr

Orthopädiezentrum Kriens | Dr. med. Asmus Frank | Am Mattenhof 4 | CH-6010 Kriens | www.oz-kriens.ch

Auf dieser Seite möchten wir Cookies (auch von Dritten) verwenden. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos.

Akzeptieren